Familie & Freizeit

Kleine Ostergeschenke für Familie und Freunde

Selbstgebackenes Osterlämmchen
Bildquelle: iStock/GMVozd

Ostern steht vor der Tür: Falls Sie die Feiertage im Freundes- oder Familienkreis verbringen, möchten Sie sich bei Ihren Gastgebern vielleicht mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken? Wir hätten da sieben Ideen für Mitbringsel, die für ein Plus an Oster-Stimmung sorgen dürften.

Für Dekoliebhaber: Schmuck für den Osterstrauch

Ostersträuße aus Zweigen der Forsythie, Kirsche oder Hasel finden sich auf vielen Festtagstafeln: Mit hängenden Schmuckelementen können Sie noch für zusätzlichen Glanz sorgen. Österliche Dekoobjekte gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Farben und Formen im Einzelhandel, von Hasen über Küken bis hin zu Frühlingsblumen oder Schmetterlingen. Und: Die Schmuckelemente lassen sich dabei Jahr fürs Jahr wieder aufs Neue miteinander kombinieren. In Form von Ostereiern ist der Schmuck beispielsweise beim Einzelhandelsunternehmen Depot erhältlich.

Für Blumenfreunde: Vasen in Hasenform

Pünktlich zu Ostern können etwa auch Vasen in Form österlicher Motive wie Hasen, Küken oder Eiern in der Wohnung aufgestellt werden. Diese sind in unterschiedlichen Materialien wie Glas oder Porzellan und in verschiedenen Größen und Farben erhältlich. Einzelne Frühblüher wie Narzissen oder Tulpen könnten beispielsweise in kleinen, weißen Hasenvasen wie denen des Anbieters Hema aus Keramik präsentiert werden.

Für Hobbybäcker: Österliche Motivbackformen

Osterlamm, Osterei und Osterhasen können die Festtagstafel aber nicht nur in Form von Dekorationsobjekten bevölkern, sondern auch als süße Kuchen und Kekse. Mit Ausstech- oder Motivbackformen wie beispielsweise der Lamm-Backform von Zenker dürften die klassischen Festmotive für die Ostertafel auch Hobbybäckern gelingen.

Für Genussmenschen: Selbstgemachtes im Osternest

Anlässlich einer Einladung zum Osterbrunch können Sie dann Ihr Backwerk oder auch einfach bunt bemalte Ostereier mitbringen. In einem Osternest verpackt lassen sich die selbst zubereiteten Leckereien ganz dem Oster-Motto gemäß verstecken. Aber auch gekaufte Schokolade kann auf diese Art stilvoll präsentiert werden. Nester gibt es beispielsweise bei Anbietern von Wohnaccessoires wie Manufactum.

Für Brunch-Liebhaber: Bunte Eierbecher

Egal, ob hart oder weich gekocht, bunt angemalt oder naturbelassen: Eier sind oft nicht nur ein fester Bestandteil des Osterfrühstücks, sondern auch im Alltag mit von der Partie. Wie wäre es also mit bunten Eierbechern als Oster-Mitbringsel?

Übrigens: Falls die Becher das ganze Jahr über auf den Frühstückstisch Platz finden sollen, bieten sich beispielsweise neutrale Formen und Farben als Gastgeschenk an, wie etwa die pastellfarbenen Eierbecher der Sphere-Geschirrserie von Butlers.

Für Frühstücksei-Fans: Mini-Eierkocher

Wenn es morgens schnell gehen muss, der Inhalt der verschenkten Eierbecher aber trotzdem den individuellen Vorlieben entsprechen soll, können sie zu einem Mini-Eierkocher greifen. So ist beispielsweise das Modell von WMF platzsparend, aus Edelstahl gefertigt, bietet Platz für ein bis zwei Eier und lieferte diese im gewünschten Härtegrad.

Für Kaffeetrinker: Personalisierte Ostertasse

Sie suchen die passende Motivtasse zum Fest? Wenn Sie über die Ostertage bei einem Kaffeeliebhaber oder Tee-Fan eingeladen sind, haben Sie die Möglichkeit deren Geschirrschrank um einen österlichen Becher zu erweitern. Individuelle Tassen lassen sich etwa bei Anbietern wie Personello online gestalten und bestellen. Zum Verschenken – oder doch lieber selbst behalten.

Autor: Barclaycard
Mehr entdecken