Familie & Freizeit

Fünf nützliche Apps für Autofahrer

Praktische Apps für Autofahrer
Bildquelle: iStock/Drazen Lovric

Ob auf dem Weg zur Arbeit oder in den Urlaub – praktische Apps können die Fahrt von A nach B sicherer, günstiger und angenehmer machen. Parkplatz suchen, den richtigen Weg finden oder die günstigste Tankstelle – eine Vielzahl an kostengünstigen oder freien Apps unterstützt Autofahrer dabei.

Für die Anwendung aller Apps gilt: Das Smartphone muss in einer dafür vorgesehenen Halterung fest installiert sein und die App muss vor Fahrtantritt bei ausgeschaltetem Motor aktiviert und eingestellt werden. Das Halten und Bedienen des Smartphones während der Fahrt ist dem Fahrer nicht erlaubt.

Mittels App freie Parkplätze finden

Vor allem in Städten ist die Parkplatzsuche oft zeit- und nervenaufreibend. Hier kann eine App helfen. Parkopedia zeigt Nutzern freie Parkplätze der teilnehmenden Parkhäuser in der Nähe an. Außerdem liefert sie auf Wunsch eine entsprechende Wegbeschreibung. Grundlage für die Informationen ist die Eingabe des aktuellen Standorts oder einer bestimmten Adresse. Öffnungszeiten, Einfahrtshöhe, Anzahl der verfügbaren Parkplätze, Preise und Zahlungsarten werden in der App ebenfalls übermittelt.

In der Basis-Version ist die App kostenlos, Nutzer der Premium-Variante bekommen für 1,99 Euro pro Jahr zusätzlich die Möglichkeit, Favoriten für sich festzulegen und individuelle Filter zu setzen. So können Sie sich beispielsweise ausschließlich kostenlose Parkplätze in der Umgebung anzeigen lassen.

Das eigene Auto wiederfinden

Ist der Parkplatz gefunden, muss dieser aber auch im Gedächtnis bleiben. Vor allem in fremden Städten kann es schnell passieren, dass man sein Auto abstellt und sich bei der Rückkehr fragt, wo man eigentlich geparkt hat.

Verzweifeltes Suchen kann zum Beispiel mit der kostenlosen App Find my Car vermieden werden. Autofahrer speichern beim Abstellen des Autos ihren Standort per GPS, können mit der App diesen zusätzlich fotografieren und sogar die Parkzeit einstellen. Ein integrierter Timer erinnert an die rechtzeitige Rückkehr. Außerdem können sich Nutzer die Route zwischen aktueller Position und Parkplatz anzeigen lassen.

Ähnliche Ortungs- und Navigationsfunktionen bietet auch die App Car Finder Free. Für 79 Cent gibt es die App werbefrei. Diese Software gibt es nur auf Englisch, allerdings ist die Handhabung denkbar einfach. Umfassende Fremdsprachenkenntnisse sind also nicht notwendig.

Staus umfahren dank StauMobil-App

Staus sind nervig, vor allem, wenn man es eilig hat und rechtzeitig im Büro oder am Urlaubsort ankommen muss. Mithilfe der kostenlosen StauMobil-App können Nutzer Verkehrsstörungen rechtzeitig umfahren, denn die Anwendung zeigt aktuelle Staus auf allen Bundesstraßen und Autobahnen Deutschlands an. Auch eine Prognose zur Verkehrssituation in den nächsten Stunden können sich Nutzer hier abholen und so rechtzeitig nach einer Alternativroute suchen.

Benzinpreise vergleichen und günstiger tanken

Wer rechtzeitig ans Tanken denkt, kann auch hier mithilfe seines Smartphones Geld sparen, denn der Markt bietet einige kostenlose Apps, die einen Spritpreisvergleich der umliegenden Tankstellen ermöglichen. clever-tanken.de ist eine davon. Hier melden unter anderen die Nutzer selbst aktuelle Benzinpreise und teilen sie mit allen Anwendern. Verzeichnet sind deutschlandweit rund 15.000 Tankstellen.

Dank GPS finden Sie mit der integrierten Umkreissuche ganz einfach die günstigste Tankstelle in einem Radius von fünf Kilometern.

Eine Alternative ist die App mehr-tanken.de. Mithilfe verschiedener Filter (wie Spritsorte und Suchradius) lassen sich auch mit dieser Software die günstigsten Benzinpreise in der Umgebung ermitteln.

Auch Fahrer eines Elektro- oder Hybridfahrzeugs finden die nächste Ladestation bequem per Chargemap-App, und das sogar weltweit. Anschlusstyp und Ladegeschwindigkeit werden mit angegeben und die Route zur nächsten Station wird ermittelt.

Pannenhilfe per App

Sowohl der ADAC als auch der AvD bieten ihre Dienste per App an. Im Falle einer Panne können Standort und Mitgliedsdaten schnell und unkompliziert übermittelt werden. Die Apps helfen beim Erstellen eines Unfallberichtes, so dass keine wichtigen Informationen vergessen werden. Der ADAC hat für seine Mitglieder außerdem eine Auslandshelfer-App im Angebot, sie steckt voller hilfreicher Informationen. Eine Umkreissuche für Ärzte und Krankenhäuser, ein Sprachführer, Tipps zur Rechtsberatung, Reisenachrichten sowie ein Direktwahl zur Pannenhilfe im Ausland sind enthalten.

 

Autor: Barclaycard
Mehr entdecken