Reisen & Entdecken

Sechs Reiseziele für die Brückentage 2020

Frau auf dem Steg
Bildquelle: iStock/urbazon

Wenige Tage Urlaub nehmen, viele Tage am Stück freihaben: Wer Brückentage in seine Urlaubsplanung einbezieht, kann auch im Jahr 2020 die eine oder andere Kurzreise unternehmen. Welche Brückentage es gibt und wo es hingehen kann: Hier sind ein paar Vorschläge.

Jahreswechsel 2019/20

Wer an den zwei Tagen nach Neujahr (2020 an einem Mittwoch) Urlaub nimmt, hat fünf Tage hintereinander frei. In Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt sind es sogar sechs, denn dort ist der darauffolgende Montag ein Feiertag (Heilige Drei Könige).

Nach den Weihnachtstagen verspüren viele das Bedürfnis nach Ruhe. Wie wäre es da mit einem Kurzurlaub in den Bergen, weitab des städtischen Trubels? Eine Almhütte inmitten der Natur finden Sie zum Beispiel bei Hüttenpartner.

Ostern

Mit Karfreitag (10. April) und Ostermontag (13. April) ergibt sich bereits ein Vier-Tage-Wochenende. Wer davor oder danach vier Werktage Urlaub nimmt, dem bietet sich die Aussicht auf neun freie Tage am Stück. Wenn beide Wochen genutzt werden, kommt man mit acht Urlaubstagen auf 16 freie Tage.

Wer schon einmal einen Vorgeschmack auf den Sommer bekommen möchte, könnte auf Mallorca fündig werden. Das Wasser mit seinen durchschnittlich 15 Grad empfinden viele wahrscheinlich noch als etwas frisch, aber Wanderer und Mountainbiker finden mit Temperaturen um 18 Grad angenehme Bedingungen vor. Flüge auf die Baleareninsel bietet unter anderem Eurowings.

Tag der Arbeit

Der 1. Mai fällt im Jahr 2020 auf einen Freitag. Das bedeutet: Wer die vier Tage vor dem Tag der Arbeit Urlaub nimmt, hat neun Tage am Stück frei.

 

Die Nacht vor dem 1. Mai ist Walpurgisnacht. Wie wäre es da mit einem Kurztrip in den Harz, wo sich die Hexen der Legende nach in dieser Nacht am Brocken treffen? Die Gemeinden Wernigerode und Schierke feiern das Ereignis mit zahlreichen Veranstaltungen, unter anderem einem Mittelaltermarkt. Unterkünfte finden Sie unter anderem bei der Wernigerode Tourismus GmbH.

Christi Himmelfahrt

Rund um diesen Feiertag (im Jahr 2020 am Donnerstag, dem 21. Mai) bieten sich zwei Varianten an. Zum einen vier freie Tage am Stück für alle, die den Freitag nach Christi Himmelfahrt Urlaub nehmen. Zum anderen gleich neun durchgehend freie Tage für alle, die auch noch die drei Werktage vor Christi Himmelfahrt hinzunehmen.

Am Wochenende nach Himmelfahrt findet in Berlin das DFB-Pokalfinale statt. Aber die Hauptstadt ist nicht nur deshalb für viele immer wieder eine Reise wert. Neben dem Fußball lockt auch die „Vivid“-Show im Friedrichstadt-Palast. Ein besonderes Angebot der Bahn mit Anreise, Hotel und Tickets gibt es bei Berlin.de.

Pfingsten

Nach dem Pfingstmontag (1. Juni) eröffnet sich mit vier Urlaubstagen die Aussicht auf neun freie Tage am Stück.

Wenige Wochen vor dem Start der Schulferien (die ersten beginnen 2020 am 26. Juni in Mecklenburg-Vorpommern) könnte man noch die günstigeren Vorsaison-Preise für ein Ferienhaus in Dänemark nutzen, zum Beispiel bei Admiralstrand.

So gut wie keine Brückentage im Herbst

Das Jahr 2020 bietet wesentlich weniger Möglichkeiten für Brückentage als 2019. Der Grund: Der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober), der Reformationstag (31. Oktober, Feiertag in neun Bundesländern) sowie Allerheiligen (1. November, Feiertag in fünf Bundesländern) liegen allesamt auf einem Samstag oder Sonntag.

Einzig die Sachsen haben einen Brückentag im Herbst. Denn im Freistaat ist der Buß- und Bettag (11. November) ein Feiertag. Der liegt 2020 auf einem Mittwoch. Mit zwei Urlaubstagen davor oder danach ergeben sich so fünf freie Tage am Stück. Vier Urlaubstage bedeuten neun freie Tage hintereinander.

Weihnachten und Silvester

Heiligabend liegt 2020 auf einem Donnerstag. Für viele Arbeitnehmer gilt er nur als halber Arbeitstag, genauso wie häufig auch Silvester. Für die Planung bedeutet dies: Dreieinhalb bzw. vier Urlaubstage vor Heiligabend zu nehmen, ergibt neun freie Tage am Stück, das Gleiche gilt in der Folgewoche. Wer in beiden Wochen am Jahresende Urlaub einreicht, kommt mit sieben bzw. acht Urlaubstagen auf 16 freie Tage hintereinander.

Ein weihnachtlicher Kurztrip könnte nach Essen führen. Der Weihnachtsmarkt wird zusätzlich von den Essener Lichtwochen in Szene gesetzt, die bis ins Jahr 2021 andauern.

Autor: Barclaycard
Mehr entdecken