Reisen & Entdecken

Travel Risk Map: Sichere Reiseziele 2019

Familie am Strand
Bildquelle: iStock / petrenkod

Wie sicher ist ein Reiseland? Wer sich bei der Urlaubsplanung diese Frage stellt, dürfte sich für die alljährliche Travel Risk Map der Firmen International SOS und Control Risks interessieren. Diese haben nun die Analyse der sichersten Reisedestinationen der Welt für 2019 veröffentlicht.

Die Travel Risk Map richtet sich primär an Firmen und Organisationen, aber auch bei der Urlaubsplanung kann sie nützlich sein. Die Weltkarte wird dafür in fünf verschiedenfarbige Kategorien unterteilt. Neben grün (unerhebliches Risiko) gibt es gelb (niedriges Risiko), orange (mittleres Risiko), rot (hohes Risiko) und dunkelrot (extremes Risiko). Ausschlaggebend für die Bewertungen der Reisesicherheit eines Landes sind unter anderem Faktoren wie politische Gewalt, soziale Unruhen und Kriminalität. Aber welche Regionen sind 2019 voraussichtlich besonders sicher? Wir stellen zehn von ihnen vor.

1. Dänemark: Dänemark zählt, wie viele skandinavische Länder, zu denen der Kategorie „unerheblich“. Hier müssen sich Touristen am wenigsten um ihre Sicherheit sorgen. Zu entdecken gibt es hier neben der Hauptstadt Kopenhagen unter anderem auch das LEGOLAND® bei Billund und kilometerlange Strände an Nord- und Ostsee. Bildquelle: iStock/AleksandarGeorgiev
2. Finnland: Auch Finnland zählt 2019 zu den Reisezielen, die sich in der Kategorie „unerheblich“ wiederfinden. Urlauber sollten lediglich damit rechnen, dass das Wetter hier rasch umschlagen kann: Ein Highlight der Jahreszeiten ist die sogenannte „Ruska“-Zeit mit ihrer herbstlichen Farbenpracht. Bildquelle: iStock/Mableen
3. Luxemburg: Luxemburg fällt ebenfalls in die sichere, grüne Gruppe (unerhebliches Risiko). Das Großherzogtum mit einer Fläche von etwa 2.586 Quadratkilometern gehört zwar zu den kleinsten Staaten der Welt, dennoch gibt es dort viel zu entdecken: Von der Altstadt in Luxemburg-Stadt bis hin zur Burg Vianden. Bildquelle: iStock/ tibu
4. Island: Ausgehend von den analysierten Kriterien besteht auch in Island ein „unerhebliches“ Risiko. Die Landschaft des Inselstaates ist von Vulkanen, Geysiren, Wasserfällen und Thermalquellen geprägt. Im Winter zieht es viele Touristen vor allem wegen der Polarlichter am Himmel in die Region. Bildquelle: iStock/DieterMeyrl
5. Norwegen: Von der urbanen Kultur Oslos über den bekannten Geirangerfjord bis zur Naturidylle der Lofoten: Mit Norwegen hat es ein weiteres skandinavisches Land in die Liste derjenigen Reiseländer geschafft, die zu den sichersten Destinationen 2019 gehören. Hier herrscht nur ein „unerhebliches Risiko“ für Reisende. Bildquelle: iStock/Gosiek-B
6. Slowenien: Sie möchten wissen, wie Slowenien bei der Bewertung der Travel Risk Map 2019 abgeschnitten hat? Der europäische Staat landete ebenfalls in der Kategorie „unerheblich“. Zu den touristischen Anziehungspunkten gehört beispielsweise die Hauptstadt Ljubljana mit Sehenswürdigkeiten wie der Drachenbrücke, dem Tivoli-Park und der Burg hoch über der Stadt. Bildquelle: iStock/kasto80
7. Schweiz: Und noch ein europäisches Land gehört laut Travel Risk Map aktuell zu den sichersten der Welt (unerhebliches Risiko): die Schweiz. Insgesamt stuften International SOS und Control Risks das Risiko in fast allen europäischen Staaten zumindest als gering ein. Bildquelle: iStock/Canetti
8. Deutschland: Laut Travel Risk Map können Sie auch innerhalb Deutschlands ohne großes Sicherheitsrisiko verreisen. Zwar liegt die Bundesrepublik auf der Karte nicht im grünen Bereich der sichersten Länder, aber knapp dran. Regionen der gelben Kategorie gelten als Ziel mit immerhin nur „niedrigem“ Risiko. Bildquelle: iStock/ bluejayphoto
9. Japan: Es zieht Sie doch eher in die Ferne? In Japan (niedriges Risiko) finden Touristen nicht nur zahlreiche kulturelle Angebote, sondern auch eine vielfältige Flora und Fauna. Portale wie etwa hrs.de oder booking.com können die Suche nach einer Unterkunft erleichtern, da sie Preisvergleiche und Kundenbewertungen beinhalten. Bildquelle: iStock/Sean Pavone
10. Australien: Die Oper von Sydney, das Great Barrier Reef oder der Ayers Rock: In Australien erwarten Touristen bekannte Sehenswürdigkeiten und beeindruckende Naturlandschaften. Das Sicherheitsrisiko für Down Under schätzt die Travel Risk Map 2019 als niedrig ein. Bildquelle: iStock/4FR
Autor: Barclaycard
Mehr entdecken