Reisen & Entdecken

Weihnachtsurlaub: Fünf Reiseziele fürs kleine Budget

Reiseziele
iStock/svetikd

Wer die Weihnachtszeit für einen Urlaub nutzen möchte, kann etwa zwischen Städtereisen, Schneevergnügen oder einer Auszeit im sonnigen Süden wählen. Doch wohin geht die Reise für Touristen mit kleinem Budget? Wir haben fünf Vorschläge für Sie.

pragmarkt
1. Prag (Tschechien) - Prager Burg, Altstädter Ring, Karlsbrücke oder Veitsdom: Prag bietet mit seinen bekannten Sehenswürdigkeiten stets eine beeindruckende Kulisse. In der Vorweihnachtszeit dürfen sich Besucher zudem über die festliche Beleuchtung der Altstadt freuen, die für eine märchenhafte Atmosphäre sorgt. Dank der langen Laufzeiten einiger Weihnachtsmärkte bleibt diese bis zum 6. Januar des neuen Jahres bestehen. Bildquelle: iStock/sorincolac
Pragbrücken
2. Prag (Tschechien) - Prag ist von Deutschland aus schnell zu erreichen: Mit dem Flugzeug sind es beispielsweise ab Frankfurt/Main nur ungefähr 70 Minuten. Wer mit dem Pkw reist, kann die sogenannte „Stadt der hundert Türme“ von Dresden aus in rund zwei Stunden anfahren. Alternativ bietet sich die Fahrt mit einem Reisebus an, die in der Regel preiswerter ist als ein Flug. Unterkünften in Vierteln wie Vinohrady und Žižkov können sich eventuell als günstiger erweisen als Hotels im Zentrum. Bildquelle: iStock/scanrail
harzschnee
3. Harz (Deutschland) - Es muss nicht immer das Ausland sein: Wie wäre es mit einem Urlaub in Deutschland? In der Landesmitte, und somit gut zu erreichen, liegt der Harz. Die Bergregion eignet sich zur Weihnachtszeit etwa für Wintersportarten. Derweil können Kulturinteressierte Städte wie Wernigerode mit seinen malerischen Fachwerkhäusern oder Goslar mit der zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannten Altstadt besuchen. Bildquelle: iStock/Fokusiert
harzxmas
4. Harz (Deutschland) - Weihnachts- und Adventsmärkte finden sich zu dieser Zeit auch im Harz: In Goslar hat sich beispielsweise der Markt mit benachbartem Weihnachtswald zum Anziehungspunkt entwickelt. Extra-Tipp: Die Suche nach einer Unterkunft mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erleichtern möglicherweise Buchungsportale wie „hrs.de“, die neben einem Preisvergleich auch Kundenbewertungen bieten. Bildquelle: iStock/Juergen Sack
hurghadastrand
5. Hurghada (Ägypten) - Wer an Weihnachten lieber in der Sonne liegen möchte, kann nach Ägypten reisen: In der Urlaubsregion Hurghada gibt es im Dezember im Schnitt rund acht Sonnenstunden bei einer Höchsttemperatur von etwa 26 Grad. Die Wassertemperatur ist mit rund 23 Grad selbst im Winter noch angenehm warm. Von München aus sind Reisende mit dem Flugzeug in ungefähr viereinhalb Stunden am Roten Meer. Bildquelle: iStock/majaiva
hurghadameer
6. Hurghada (Ägypten) - Hurghada hat nicht nur Sandstrände und die bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres zu bieten, sondern eignet sich auch als Ausgangspunkt für Tagesausflüge in andere Regionen Ägyptens: etwa ins Tal der Könige oder zu den Pyramiden von Gizeh. Günstige Angebote für Reisen nach Ägypten, finden Sie beispielsweise auf Reiseportalen wie „urlaubspiraten.de“. Bildquelle: iStock/VitalyEdush
kalabrien
7. Kalabrien (Italien) - Nicht so warm wie in Ägypten, aber in der Regel wärmer als in Deutschland ist der Dezember in Kalabrien. Die südliche Region Italiens verspricht um die Jahreszeit eine Maximaltemperatur von 16 Grad bei durchschnittlich 4 Sonnenstunden und einer Wassertemperatur von ebenfalls 16 Grad. Die milden klimatischen Bedingungen können unter anderem zum Wandern im Nationalpark Pollino genutzt werden. Bildquelle: iStock/LianeM
kalabrienscilla
8. Kalabrien (Italien) - Kalabrien ist für pittoreske Orte, unberührte Buchten und ein beeindruckendes Berg- und Küstenpanorama bekannt. Weitere Anziehungspunkte für Besucher sind die Überreste des ionischen Tempels von Locri, die Kirche Santa Maria dell’Isola oder das Castello Aragonese in Reggio Calabria. Vom Flughafen Berlin beträgt die Flugzeit nach Lamezia Terme in Kalabrien ungefähr zweieinhalb Stunden. Bildquelle: iStock/nata_rass
kranjska_schnee
9. Kranjska Gora (Slowenien) - „Berge und Schnee statt Sonne und Palmen“ lautet das Motto bei diesem Reiseziel. Die Gemeinde Kranjska Gora liegt auf einer Höhe bis 1.295 Metern im Nordwesten Sloweniens und gehört zu den bekanntesten Wintersportorten des Landes. Urlauber dürfen sich in der Region in den Julischen Alpen unter anderem auf Langlauf-Loipen sowie Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene freuen. Bildquelle: iStock/Pavliha
kranjska_zelenci
10. Kranjska Gora (Slowenien) - Kranjska Gora ist im Dreiländereck zwischen Italien, Österreich und Slowenien gelegen und von Hamburg aus mit knapp zwei Stunden Flugzeit über den Flughafen Ljubljana zu erreichen. Extra-Tipp: Um die Pauschalangebote verschiedener Anbieter in einem gewünschten Reisezeitraum miteinander vergleichen zu können, helfen Vergleichsportale wie etwa „check24.de“, die eine Übersicht bieten. Bildquelle: iStock/AlenaPaulus
Autor: Barclaycard
Mehr entdecken